• Aylin Arici

Your presence is power!

Deine Präsenz kann magisch sein, wenn du sie richtig einzusetzen weißt. Kennst du diese Menschen, in dessen Gegenwart du dich inspiriert fühlst? Dazu müssen sie noch nicht einmal etwas sagen? Deine Haltung, deine Energie und deine Präsenz sprechen Bände. Auch auf Social Media.


Was ich beobachte ist, dass extrem viele kreative Unternehmer*innen Angst haben, sich in eine „Box“ packen zu müssen, damit es „funktioniert.“


Deine Präsenz geht weit darüber hinaus. It’s how you show up in the word. Das wofür du losgehst, das, was du verkörperst. Was Menschen spüren, wenn sie dir begegnen.


Ich hatte erst heute einen Positionierung-Workshop mit einer Kundin, die früher für ein namenhaftes internationales Magazin arbeitete und heute selbstständig durchstarten möchte. Die neue Präsenz erfordert es, eine alte, nicht mehr passende Identität loszulassen.


❔Fragen die häufig aufkommen?


Wie stelle ich mich und meine Arbeit dar ohne mich zu verstellen? Wer bin ich in dem neuen Kontext? Wie bringe ich mich und mein Thema klar zum Ausdruck? Was ist eigentlich mein Kernthema? Was mein Alleinstellungsmerkmal? Wofür möchte ich bekannt werden? Wen möchte ich ansprechen und wie?


Ein Blick von außen durch einen kreativen Beratungsprozess kann dich in kürzester Zeit 10 Schritte weiterbringen statt dich immer und immer wieder im Kreis zu drehen, deine Positionierung 1000 mal zu ändern und doch nicht zu wissen, wer du bist und wofür du stehst.


Es braucht keine wochen- oder monatelangen Prozesse, wenn der Coach gut ist und der Coachee committed. Es braucht jemanden, die/der präsent ist und den Raum halten kann. Dich sieht. Dich lesen kann, auch zwischen den Zeilen, damit du das Fundament - und zwar - wissen wer du bist als Unternehmer*in oder Unternehmen, verkörpern lernst und dadurch selbstbewusst und souverän präsent werden kannst und so zu deiner Positionierung findest.


Was ist deine größte Herausforderung wenn es um das Thema Positionierung und Präsenz geht?

12 views0 comments