• Aylin Arici

Just do it

Obwohl ich auf diesem Foto sehr energiegeladen schaue, habe ich mich die letzten 12 Monate extrem energielos gefühlt. Irgendwie hat alles geklappt, aber es hat sich zäh angefühlt, so als wolle etwas nicht so ganz ins Rollen kommen. Sich in einer Pandemie selbstständig zu machen ist natürlich kein leichtes Unterfangen. Es kostet einiges an innerer Stärke, Resilienz und Vertrauen: in sich selbst, seine Fähigkeiten, das Leben.


Nachdem ich das Hamsterrad Festanstellung verlassen habe, musste ich erstmal lernen zu navigieren, mir selbst neue Strukturen zu schaffen. Bis jetzt teste ich immer noch,aber was ich weiß ist, dass ich nicht weiter in einem Hamsterrad einer 5 Tage-Woche mit jeweils 8-12 Stunden mitrennen möchte. Mir mein eigenes Business aufzubauen bedeutet für mich auch mir meinen eigenen Lebensstil aufzubauen, Freiräume und Flexibilität zu schaffen. Ich bin extrem zielstrebig, ehrgeizig und habe einen langen Atem. Leider manchmal so lang, dass ich mich wie ein Kaugummi strecke und dabei selbst auf der Strecke bleibe. 

Mein Vorsatz für das neue Jahr? Mir eine Struktur zu schaffen, die zu meinem Naturell passt. (Human Design helps ladies! Ich bin Manifestor 2/4)

Darüber hinaus habe ich einen weiteren limitierenden Glaubenssatz entlarvt, der lautet: „ich bin alleine.“ Ich habe mich oft nicht nur überfordert, sondern auch extrem alleine gefühlt mit meinen Aufgaben. Fehlende role models, zu viel Vergleichen, zu viel Orientierung im Außen statt auf meine Intuition und meine Fähigkeiten zu vertrauen. Dadurch habe ich mich extrem zurück gehalten, aus Angst nicht gut genug zu sein und gleichzeitig aus Angst zu viel zu sein: zu kraftvoll, zu tiefgründig, zu aufbrausend, zu enthusiastisch, zu unbequem. Playing small lasse ich also im Jahr 2021 und begrüße das Motto: Just do it. 

Mich anzupassen, zurückzuhalten, auf „Sicherheit“ zu gehen, Dinge zerdenken hat mich so viel Energie gekostet.




Vielleicht spürst du auch, dass gewisse Gewohnheiten, limitierende Glaubenssätze, Denk- oder Handlungsmuster für dich nicht mehr funktionieren? Was darfst du in diesem Jahr loslassen? Und wenn du es loslässt, wofür wäre dann auf einmal Platz?




9 views0 comments