• helenwoltering

Deine Brand, dein Business - eine Reise zu dir selbst

In einer leistungsgetriebenen Gesellschaft kann es schnell passieren, dass wir vergessen, wonach wir uns eigentlich sehnen und was unser wahres Naturell ist. Wenn wir nicht regelmäßig Innenschau halten und entschleunigen, ist die Gefahr groß, dass wir eine Version von uns kreieren, privat und/oder beruflich, die unserem wahren Wesenskern gar nicht entspricht. Es fühlt sich dann so an, als ob unsere innere und unsere äußere Welt gar nicht wirklich zusammenpassen. Irgendetwas fühlt sich nicht stimmig an. Oft können wir nicht einmal benennen was es ist. Irgendwie ist alles gut, aber irgendwie auch nicht. 

Das kann dir auch in deinem Branding passieren. Vielleicht bist du innerlich gewachsen, aber dein Auftritt spiegelt dein Wachstum, die neue Version von dir gar nicht wider. Vielleicht hast du einen tollen Außenauftritt, aber irgendetwas im Fundament deiner Marke fühlt sich noch nicht richtig an. So als müsse noch etwas einrasten. Vielleicht fühlt es sich auch innerlich UND äußerlich nicht stimmig an. Can you relate?


Oft wird uns dann von anderen Menschen der Rat gegeben „sei einfach du selbst“. Hier gibt es zwei Probleme:

1. Sei EINFACH du selbst - als sei es eine leichte Aufgabe, wenn wir jahrelang konditioniert und geprägt wurden: familiär, gesellschaftlich. Ich habe so einige Sessions hinter mir in puncto Bewusstseins-Coaching, Tiefenpsychologie, Familienfaufstellung, Energiearbeit, Human Design, Business Coaching, Reiki, Körperarbeit, Schamatismus und was es sonst noch Wunderbares gibt. Aber leicht ist es definitiv nicht Schicht für Schicht, Glaubenssatz für Glaubenssatz die Dinge abzustreifen, die gar nicht zu mir und meinem Wesenskern gehören.



2. Dieser „Ratschlag“ impliziert, dass wir auf die glorreiche Idee wir selbst zu sein, selbst noch nicht gekommen wären -duh?! Wir fühlen uns dann noch schlechter, weil wir ja EIGENTLICH wissen, dass da noch mehr ist. Aber wie kommen wir nur dahin? 

Es braucht einen geschützten Raum für Entfaltung und einen qualifizierten, intuitiven Guide, die oder der dich auf dem Weg begleitet. Oftmals sind wir betriebsblind, der sogenannte „blind spot“. Wir sehen den Wald vor lauter Bäumen nicht, sehen das Offensichtliche nicht, wenn es genau vor unseren Füßen liegt. 



Unser Business, unsere Arbeit kann ein wunderbarer Ort der Selbsterkenntnis und des Wachstums sein, nicht nur beruflich, sondern vor allem auch privat.


In meinen 1:1 Sessions helfe ich Kundinnen genau dabei - wieder an ihren Wesenskern zu gelangen, strategisch, spielerisch, intuitiv, kreativ. Hinein zu spüren, was gerade wirklich los ist, wo sie von ihrer Vision abgekommen sind, wo sie ihre Talente nicht richtig einsetzten, wo sie sich blockieren, wo sie einen Teil von sich zurück halten, der, wenn er freigesetzt würde, alles wieder ins Rollen bringt.

16 views0 comments